August Clubabend

August Clubabend

11.08.2017 0 Von Redaktion

Unser Vortragender ist heute Herr Kajetan (Kai) Steiner zum Thema „Nordkorea – Reise in eine vergangene Zeit“

Zu Beginn der Reise, wurde in China noch das Flugzeugmuseum Datang Shan besucht in dem Iljuschin IL-18, IL-62, Curtiss, Flugboot, DC8 Orbis Augenklinik, IL 12, Vickers Viscount, Kampfjets und Regierungsflugzeuge ausgestellt sind.

Die Einreise nach Nordkorea ist derzeit ausschließlich über China möglich. Der Flug erfolgte mit TU 204 der Air Koryo nach Pjöngjang, am Vorfeld konnte noch ein Blick in das Glascockpit einer IL-76 geworfen werden, danach folgte die Einreise-Prozedur nach Nordkorea. Das Umfassende Reiseprogramm führte mit chinesischem Bus (trotz internationaler Isolierung wird viel importiert) nach Haeju in die Freihandelszone Kaeson. Hier fanden am 27.5.1953 Friedensgespräche zwischen Nord- und Südkorea statt. Die Straßen wirken fast alle wie ausgestorben, man sieht fast nie Menschen. Die Architektur ist geprägt von sozialistischen Plattenbauten. Photographieren in Nordkorea ist schwierig, da an vielen Orten ein Photographierverbot (zum Beispiel bei Tunneln) besteht.

Mit einem IL-18 Flug von einem Militärflughafen ging es zum Mont Meng Mu (hoher Berg) und zu einem künstlichen Wasserfall in Rin Mang Su. Dann gab es noch einen Aviation-Day inklusive einem Rundflug mit einer IL62, einer IL 76 und mit einer AN24. Eine Tupolev 154B stand abgestellt am Vorfeld. Jede Reise geht mal zu Ende und es erfolgte der Rückflug mit einer TU 204 nach Peking, dann mit dem Airbus A380 der Lufthansa retour nach Frankfurt und weiter nach Salzburg mit Fokker 100.

Es wurden viele interessante Bilder aus einem uns fernen Land gezeigt und nach dem Vortrag wurden noch einige Fragen zu diesem spannenden Land gestellt, die von Kajetan Steiner gerne beantwortet wurden.

Bild: Kajetan Steiner (Mitte) mit FAN-CLUB Vorständen