Vorstand

Obmann – KNOLL Peter

Peter Knoll
Präsident Peter Knoll

… wurde im November 1956 geboren. Nach Abschluss seiner neunjährigen Schulkarriere inklusive Polytechnischer Lehrgang, absolvierte er eine Lehre zum Kaufmann mit anschließender Tätigkeit im Verkauf, als Einzel-, Industrie- und Hotelkaufmann. Ab 1986 war er für den Salzburg Airport im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit tätig. 1989 wurde er Leiter der Flughafensicherheit. Im November 2007 wechselte Peter als Abteilungsleiter zur Firma BFS / Austrojet. Anfang 2009 ging es in die Touristik – mit dem Verkauf von Gruppenreisen, Reiseleitungen sowie der Betreuung von Reisebüros für namhafte Veranstalter. Vor der Pensionierung im Juli 2015 hatte er noch knapp zwei Jahre das Management der Flugschule bei Airlink inne.
1987 war er Mitbegründer des FAN CLUB Salzburg Airport. Von der Gründung bis 2005 übte er die Tätigkeit als Obmann-Stellvertreter aus. 2005 haben ihn die Mitglieder des Vereins zum Obmann gewählt. Bis dato hat er viele Vortragende für die monatlichen Clubabende aufgespürt. Außerdem organisierte er viele FAN CLUB Ausflüge, Reisen und Veranstaltungen.
Neben dem Hobby „zivile Luftfahrt“ reist der Obmann gerne in alle möglichen Länder rund um den Globus. Während des österreichischen Sommers genießt er den eigenen Badeplatz am Mondsee.


Obmann Stellvertreter – WEIDENHILLER Maximilian

Weidenhiller Maximilian
Weidenhiller Maximilian

.. im September 1951 in Ingolstadt geboren erfreut er sich seit frühster Kindheit an der Luftfahrt. Nach der schulischen und universitären Ausbildung an der pädagogischen Fakultät der Universität Eichstätt verschlug es ihn 1978 in das Berchtesgadener Land als Hauptlehrer im JVD. Dort fand er sofort ein neues Betätigungsfeld für sein Hobby am Salzburg Airport. Kurz nach Gründung des FAN CLUB trat er diesem im Mai 1987 bei. Seit 1993 im Vorstand zunächst als Schriftführer, ab 2005 als Obmann – Stv. tätig. Sein Interesse gilt besonders der Luftfahrttechnik und -Historik. In seiner Freizeit reist er gerne um die Welt und interessiert sich besonders für fremde Kulturen und deren Geschichte.
Maximilian ist seit 1979 verheiratet und hat einen Sohn, dem er erfolgreich die Luftfahrt-Gene vererbt hat.


Schriftführer – WÜNSCHE Andreas

Andreas Wünsche
Andreas Wünsche

… wurde 1983 in Salzburg geboren und interessiert sich seit seiner Kindheit für Passagierflugzeuge und für den Salzburger Flughafen. Er sammelt seit vielen Jahren Flugzeuge im Maßstab 1:500 und ist an den Wintersamstagen sehr oft am Flughafen um Flugzeuge zu fotografieren. Er besuchte die Volksschule und Hauptschule und machte danach die Lehre zum Großhandelskaufmann. Seit 2003 arbeitet er bei der Firma Steiner Haustechnik in Bergheim als Lagerangestellter. Er ist ledig und wohnt im Salzburger Stadtteil Maxglan.





Kassier – JEZDIK Karl

Karl Jedzik
Karl Jezdik

… erblickte im September 1961 in Salzburg das Licht dieser Welt. Karl absolvierte den Kindergarten mit Bravour sowie anschließend die Volks- und Hauptschule in Salzburg-Maxglan. Er erlernte den Beruf „Industriekaufmann“ und arbeitet seit 1976 bei der Firma Porsche in Salzburg. Zuerst schrieb er die „teuren Rechnungen“ und seit kurzem ist Karl in der Serviceannahme tätig. Im Jahr 1988 entschloß er sich zu heiraten. Aus der Ehe gingen 2 prächtige Jungs hervor, welche sowohl in 
der Schule und im Sport recht erfolgreich sind. Seine Hobbys gelten der Fliegerei und dem Karatesport.



Dokumentation / Technik – SULZBACHER Gerhard

Gerhard Sulzbacher

… wurde im Juni 1961 geboren. In Obertraun am Dachsteingebirge aufgewachsen, hat er seinen ersten Bundesheerhelikopter gesehen, weil sich im Gebirge ein Truppenübungsplatz befindet. Nach seinen Ausflügen zum Salzburg Airport, hat sich sein Interesse zu den schnittigen  Privat Jets hin geändert. Er fliegt gerne zu den diversen Messen der Geschäftsluftfahrt um die neuesten Business Jets Innen und Außen zu fotografieren. Seine Digitalkamera ist die Minolta DYNAX 7D mit den verschiedensten Objektiven. Beruflich ist er der Vermessung seit seinem 16. Geburtstag treu geblieben. Leider verstorben am 14.08.2019.



Konsulent  – SCHANO Richard

SCHANO Richard
SCHANO Richard

…, Jahrgang 1954, begann seine Laufbahn in der Zivilluftfahrt nach der Matura 1972 am Flughafen Wien als Ramp Agent und Duty Officer. Als Werkstudent Studium der Publizistik, anschliessend Luftfahrt-Journalist bei Airport Forum Wiesbaden, Korrespondent in den USA und Singapur, ab 1983 Konsulent des Flughafens Salzburg, von 1984 bis 2007 Leiter Öffentlichkeitsarbeit des Flughafens Salzburg, bis 2008 Abteilungsleiter „Internationale Beziehungen“ im Bereich Marketing am Flughafen Salzburg. Seit Jänner 2009 betreibt Richard Schano sein eigenes Management-Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt Luftfahrt und ist als Partner für acvmanagement services (Wien & Bratislava) in Flughafenprojekte in Zentral-und Südeuropa eingebunden.

Nach 44 Jahren Berufstätigkeit in der Luftfahrt ist Richard Schano seit Anfang 2016 im Ruhestand. Richard Schano ist verheiratet. Sein Hobby ist die klassische Musik


Organisation / Technik – GRÜNWALD Michael

Michael Grünwald
Michael Grünwald

… wurde 1972 in Salzburg geboren. Da er in Klessheim (nähe Flughafen) aufwuchs, wurde er bald mit dem Virus der Luftfahrt infiziert. Schon seit früher Kindheit interessierte er sich für den Salzburger Flughafen und seine Entwicklung. Im Jahr 2001 trat er schließlich dem Fanclub Salzburg Airport bei und ist seit März 2010 Mitglied im Vorstand.

Michael Grünwald ist bei der Firma Schurrer in Siezenheim beschäftigt, seit 1999 verheiratet und Vater von zwei Kindern.